Dieselgipfel ohne Substanz, aber dennoch nutzbar

Der Dieselgipfel der Stadt Herne war eine Showveranstaltung ohne Ergebnisse, die ein Dieselfahrverbot verhindern könnten. Nichtsdestotrotz sollte man die angebotenen Millionen nutzen, um ohnehin fällige Mobilitätsprojekte – möglichst in enger Abstimmung mit allen Ruhrgebietskommunen – nun schnellstmöglich voran zu bringen. Mein Bericht zum Dieselthema wurde es auf der Homepage der Herner Grünen und als Stellungnahme bei Halloherne veröffentlicht:

https://www.halloherne.de/artikel/von-der-beck-zum-herner-dieselgipfel-23712.htm

 

Was meinen Sie ?